4. Contact Center Technology Summit

Çağrı Merkezi Teknoloji Zirvesi Sona Erdi!

Der Call Center Technology Summit, der zum vierten Mal auf grosses Interesse und hohe Nachfrage stiess, zeigte erneut seine wichtige Rolle im Callcenter-Bereich. Das Interesse an dem Gipfeltreffen, an dem die wichtigsten Namen der Branche teilnahmen und von Fachrednern technologische und branchenspezifische Entwicklungen vorgestellt wurden, war gross.
Schwerpunkt waren die Bedeutung der Callcenter-Technologien, die Zukunft der Branche und ihre Bedeutung auf dem Weltmarkt.4 Der Call Center Technology Summit fand am 19. April 2019 im Adile Sultan Sarayı statt. 13 Redner und über 430 Teilnehmer aus mehr als 180 Unternehmen kamen zusammen, um die neuesten Informationen zur Zukunft der Branche zu präsentieren.

Vorstandsvorsitzender der Call Center Association Metin Tarakçı4. Er eröffnete den Call Center Technology Summit mit der Botschaft „Lösungspartnerschaften sind unsere wichtigste Empfehlung“ und teilte die aktuellsten Zahlen der Callcenter-Branche mit.

Im Anschluss an Metin Tarakçı unterhielten die Hauptredner der Veranstaltung und Gründer von „HerGünÖğren“, Ozan Dağdeviren und İnanç Ayar, mit dem kleinen Kreativitätsspiel „Yaratıcılık İçin Çok Kurbağa Öp“ (Für Kreativität muss man viele Frösche küssen) alle Teilnehmer in der Halle auf unterhaltsame Weise.

Martin Vagner, Director Strategic Solutions bei Genesys4. Er sprach über die Bedeutung der Kundenerfahrung und sagte, dass Messaging-Anwendungen bis 2020 das Volumen der Sprachkommunikation erreichen werden. Er stellte ausserdem fest, dass die Kommunikation zu 99 % im Internet beginnt. In seiner Präsentation betonte er, dass der multimodale Ansatz in den kommenden Jahren zur Branchennorm werden wird.

Ramazan Yıldız, Senior Manager von Vodafone Law, informierte Sie über mobile Daten und Nutzungsgewohnheiten von Vodafone-Kunden. Anschliessend sprach Muktedir İlhan, Partner des Rechtsanwaltsbüros İlhan & Duman über die wichtige Rolle der Callcenter-Infrastruktur bei der Erfassung und die Vorteile der Berichterstellung durch die Infrastruktur zur Verbesserung der Kundenerfahrung und Perfektionierung von Prozessen.

In der letzten Präsentation vor der Kaffeepause informierte Adrien Lesage, CCO bei Dial Once, die Teilnehmer mit einer kleinen Live-Demonstration über eines der aktuell beliebtesten Themen, Visual IVR.

Nach der Kaffeepause präsentierte der geschäftsführende Gesellschafter von CCR, Utku Deriner, Whatsapp, Skype und Video Call in einer Schnittstelle. Die Live-Demo von PureConnect Video, die er nach der Präsentation teilte, weckte grosses Interesse. Deriner, der während seiner Live-Demo auch das WebRTC-Protokoll erwähnte, betonte, dass Videogespräche problemlos plattformunabhängig möglich sind.

Einer der Platin-Sponsoren der Veranstaltung, Enda Kesim, Regional Manager von Genesys, teilte das neue Logo und ein Video zum neuen Konzept von Genesys mit den Teilnehmern. Anschliessend teilte er wichtige Informationen über die echte Cloud-Erfahrung und die Möglichkeiten von Genesys-Produkten in der Cloud. In Bezug auf den Kauf von Altocloud gab Kesim an, dass Altocloud und Genesys künstliche Intelligenz in Kundenreisen einbeziehen würden.

„Können Kunden Kriminelle sein?“ fragte Jürgen Vollmer, Regionaldirektor von Pindrop, und erklärte anhand von Statistiken in einem fabelhaften Vortrag, der viel Aufmerksamkeit erregte, die Bedeutung der Multi-Faktor-Authentifizierung und die Notwendigkeit ihrer Verwendung.

Genesys Senior Solutions Consultant Bilge Yilmaz sprach über die Fähigkeiten der intelligenten Anwendungsautomatisierung von Genesys und zeigte bei einer Live-Demo zur Verwaltung eines gesamten Systems über eine Schnittstelle die Möglichkeiten auf, die Visual IVR bietet.

„Innovationen im Bankwesen sind in unvermeidlich“ 4 Erklärte Vedat Sencer Sözer, Direktor des Yapı Kredi Customer Relations Center, der mit seiner Präsentation „Digitale Transformation im Finanzsektor“ den Call Center Technology Summit eröffnete. Sözer sprach auch über die Veränderungen der Nutzungsgewohnheiten der Banken, die mit künstlicher Intelligenz automatisiert werden sollen, und teilte die jüngsten Zahlen mit den Gipfelteilnehmern.

Wie jedes Jahr war Türker Erkin, CEO von CCR und einer der Platin-Sponsoren der Veranstaltung, zur Abschlussrede der Veranstaltung eingeladen. Erkin bedankte sich zu Beginn der letzten Rede der Veranstaltung bei den teilnehmenden Unternehmen. In seinem Vortrag, der die Zukunft des Sektors beleuchtete, erklärte er, welche Frage für den Projekterfolg gestellt werden muss und erörterte eingehend wie die IT-Infrastruktur von Callcentern in naher Zukunft aussehen wird. Er sprach über die Schwierigkeiten, für jeden Dienst mit einem separaten Dienstanbieter zusammenzuarbeiten, und dass jeder Dienst zukünftig von nur einem Diensteanbieter bereitgestellt werden sollte. Türker Erkin verteilte auch die Plaketten an die Referenten und Sponsoren der Veranstaltung.4 Anschliessend beendete er den Call Center Technology Summit.

Nach den Präsentationen wurde das Mittagessen mit dem herrlichen Blick auf den Bosporus von Adile Sultan Sarayı eingenommen.

4. Contact Center Technology Summit
  • 430+ Teilnehmer
  • 180+ Unternehmen
  • 13 Sprecher
  • Simultandolmetscher
Send a Message