CCR startet weiter durch in Richtung Ziel im Sommer 2015

CCR, der führende Technologie-Anbieter der Call Center-Branche, fährt während des Sommers ein hohes Tempo mit internationalen Veranstaltungen, Sponsoring und R&D-Investitionen.

CCR hatte einen arbeitsreichen Start in den Sommer als Hauptsponsor des dritten Call Center-Gipfels, welcher am 5. Juni im Haliç Kongresscenter abgehalten wurde.

Türker Erkin, CEO, unterstreicht erneut das Ziel seines Unternehmens, der führende Technologie-Anbieter in der Branche zu werden und bewertet CCRs Sponsoring wie folgt: „  Wir verfügen über eine breite Perspektive was Tech-Unternehmen und deren Angebote angeht. Mit dieser Einstellung war es keine schwere Entscheidung, eine der wichtigsten Veranstaltungen der Branche zu unterstützen.“

Neben Erkin haben sowohl CCR Director Ali Murat Gürçay als auch Business Development Manager Cem Durna in ihren Keynote-Reden über Nuance Voice Recognition-Projekte und Outsourcing im Rahmen von BDDK und BTK gesprochen.

Von Haliç nach Indianapolis auf der Jagd nach Technologie

CCR ist in die Vereinigten Staaten gereist, um die Interactions 2015 zu besuchen, eine der wichtigsten von ININ organisierten Veranstaltungen.

ININ stellte seine neuesten Lösungen vor und sprach über seine Zukunftspläne. CCR nahm an der Veranstaltung mit einem großen Team teil und wohnte Round-Table-Meetings und Präsentationen bei.

CEO Türker Erkin sieht die Interactions 2015 als eine große Chance, CCRs Kunden die neusten Technologien anzubieten. Er erklärt, es sei unerlässlich für CCR als Elitepartner, an der Veranstaltung teilzunehmen und fährt fort: „Wir erkennen die Bedeutung der kommenden Trends und neuer Technologien, sowie die Pflege von Beziehungen und den Import der neuesten Lösungen in die Türkei an, und liefern so unseren Kunden einen Vorsprung.”

CCR zog in das Herz von R&D

Nach der Aktualisierung ihrer Vision bei den Interactions 2015 zog das CCR-Team in die R&D-Abteilung im Yıldız Teknopark, welche das Rückrat der Innovationen des Unternehmens ist.

Der Teknopark ist das Zuhause für mehr als 300 R&D- und Inkubationsprojekte und beschäftigt mehr als 5000 R&D-Mitarbeiter und Software-Entwickler. CCR ist davon überzeugt, dass der Teknopark die am besten geeignete Umgebung für sein Hot-Spot-Projekt Smart Dialer darstellt.

Für Phase 2 des Smart Dialer-Projekts (welches von TÜBİTAK unterstützt wird), hat sich CCR beim Teknopark beworben und wurde akzeptiert. Das Unternehmen profitiert für seine Arbeit nun von einer Atmosphäre, die Kreativität und Unternehmergeist fördert.

CCRs Management hofft, dass der neue Standort nicht nur ertragreich für Smart Dialer sein wird, sondern auch gute Chancen für eine Zusammenarbeit mit anderen R&D-Firmen bietet. Zudem stellt die Nähe zu der neuen Generation von Ingeneur-und Wirtschaftsstudenten einen großen Vorteil dar.

Ali Murat Gürçay, Firmenchef, sagt, der Hauptgrund für den Standortwechsel sei es gewesen, an Dynamik in Bezug auf Smart Dialer und andere neue Technologien zu gewinnen.

Gürçay erklärt, dass sie sowohl ihr Team vergrößert als auch an einem neuen Projekt gearbeitet haben, welches den gesamten Markt beeinflussen wird.

Send a Message